Einschulung 2001
Samstag - 8. September
Schick gemacht, mit leuchtenden neuen Taschen und sehr gespannt warten unsere neuen 1. Klässler auf den Beginn ihres neuen Lebensabschnitts!
Alle kleinen Stammgruppen gaben sich wieder große Mühe, die Kleinen freundlich zu empfangen und zu zeigen, was sie schon alles können.
Dann holten Vertretern jeder Stammgruppe ihre Kleinen ab!
Die riesigen Taschen wurden geschultert und dann ging´s los!
"Hoffentlich kommen wir auch noch dran!"
*
*
Das Wetter war leider nicht sehr angenehm! Deswegen mussten wir das Frühstücksangebot leider ins Haus verlegen. Dort wurde es dann ziemlich eng!
Schließlich waren bei vielen Kindern auch Oma und Opa, Onkel und Tante oder die Nachbarn mitgekommen.
Die größeren Schülerinnen und Schüler präsentierten geschickt  ihre Angebote.
Fleißige Schülerinnen und Schüler,  Eltern und Lehrer der Stammgruppe 2.2 hatten schon seit Stunden geschnippelt und geschmiert, damit - wie jedes Jahr - ein gesundes Frühstück angeboten werden konnte.
Der Förderverein informierte und warb um neue Mitglieder.
Auf dem Hof wurde es auch langsam angenehmer.
Der 1. Schultag gehört schließlich in jedes Foto-Album!
Das Frühstücksangebot war sehr gesundheitsbewusst und wurde ansprechend angeboten!
Die Verwandtschaft brauchte man auch zum Halten der wichtigsten Utensilien!
Dabei blies denen ein kräftiger Wind um die Ohren!


Wir wünschen allen neuen Schülerinnen, Schülern und Eltern unserer Schule viel Erfolg und Freude in der Peter-Petersen-Grundschule!


zurück