Eine Woche hatten die Mond- und Sterne-Kinder geübt, 
damit sie die neuen Sonnenkinder mit Liedern und Vorträgen begrüßen konnten.
In unserer Schule wird auch getanzt,
gereimt und gelesen,
 und gesungen.
 Die Klassensprecher und Lehrerinnen holten die neuen Sonnenkinder ab.
 Beim Umhängen der Schultasche brauchten einige noch Unterstützung.
 Die Kinder der 1.6 mussten am längsten warten.
 Nach einer Stunde im Klassenraum wurde noch Fotos gemacht.
 Dann konnten die Sonnenkinder mit ihren Sonnenblumen nach Hause gehen....

Als die Kinder in ihren Klassenräumen waren, stellten sich den Eltern noch einige wichtige Menschen vor, die man um Rat fragen kann,
die wichtige Aufgaben in der Schule übernehmen und die die Interessen der Kinder, Eltern und Lehrer/innen vertreten.....



zurück