Der GOLDENE FLOH 2000
Förderpreise für Praktisches Lernen in Berlin
unter der Schirmherrschaft der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport
Ausstellung und Preisverleihung am
 

Dienstag, den 14. November 2000

im Roten Rathaus
 Die Peter-Petersen-Grundschule hatte 
sich mit drei Projekten  beworben:
Die Theater-AG 
unter Leitung von Herrn Meisenberg 
erhielt für das Theater-Stück
"Emil und die Detektive"
einen 1. Platz.
Die Schul-Aktionswoche 
mit anschließender Demonstration
zum Thema 
"Sauberkeit in unserer Schulumgebung"
erhielt ebenfalls einen 1. Platz.
Einen 3. Platz erhielten die 
Stammgruppe 2.1 und Herr Meisenberg
  für ihre Arbeiten zum Thema 
"Auf der Spur der Menschen 
der Altsteinzeit". 
Und hier noch ein Bericht von Magda:

Im Roten Rathaus
Ich war am 9.11.00 im Roten Rathaus. Ich habe dort unseren Stand "Steinzeit" betreut. Es war total spannend, als die Jury rumgegangen ist. Nach circa zwei Stunden am Stand sind wir dann endlich in den Festsaal gegangen. Und dann kam das Schrecklichste an der ganzen Sache und zwar die Reden!


Circa 1 1/2 Stunden haben die Leute geredet. Dann kamen die dritten Plätze, da war die Steinzeit dabei. Dann kamen wieder Reden und Aufführungen.- Dann kamen die zweiten Plätze, da waren wir nicht dabei. 
Jetzt kam unsere Aufführung: der "Harry-Potter-Song". Und endlich waren wir mit "Emil" und der "Hundekack-Aktion" dabei. Wir haben übrigens 1800 DM für die Schule verdient. Ich fand den Tag SUPER! - Bis auf die Reden!
 
 
Magdalini, Stammgruppe 2.1

zurück