Projektwoche vom 15. bis 19. Mai 2000
mit Schulfest am Sonnabend, den 20. Mai

Hier ist das Programm unserer diesjährigen Projektwoche mit dem Titel:

Vom Kiez in die Welt - Die Welt in unserem Kiez

 1 Eine Reise um die Welt
Wir singen Lieder, probieren Tänze, hören Geschichten, spielen Spiele und kosten das Essen aus vielen Teilen der Welt: Europa, Asien, Amerika, Afrika 

 2 Tiere aus aller Welt
Wir schauen uns Tiere an, malen, basteln, schreiben, spielen Tiere 

 3 Indianer - Kultur und Lebensweise
Wir wollen uns die Ausstellung im Völkerkundemuseum ansehen. Geplant ist weiterhin, verschiedene Gegenstände zu basteln, Indianerlieder kennen zu lernen und gemeinsam zu spielen. 

 4 Welterfahrung durch Körperwahrnehmung
Greifen und Begreifen - mit allen Sinnen wahrnehmen: Wir wollen den Britzer Garten erforschen, Bewegungen mit Händen und Füßen im Tanz erproben, schmecken und riechen beim Backen. 

 5 Günaydin - Rund um die Türkei
Wie sieht es eigentlich aus in dem Land, aus dem so viele Kinder unserer Schule kommen? Wie lebt man dort? Wir sammeln Bilder und Geschichten, lernen ein türkisches Lied und einen Tanz, bereiten mit türkischen Müttern eine Mahlzeit zu. Am Freitag treffen wir uns nachmittags, denn wir besuchen eine türkische Kindertanzgruppe. 

 6 Spiele und Spielzeug verschiedener Nationen
Wir spielen gern! Kinder, die interessante Spiele kennen und kennen lernen möchten, sind bei uns an der richtigen Adresse. Neue Spiele könnt ihr lernen und eine Spielzeug basteln. 

 7 Wo kommst du her? Erzähl mir ein Märchen!
Liebe Peter-Petersen-Kinder, ihr kommt aus ganz verschiedenen Ländern: Deutschland, Türkei, Polen, Kroatien .........Wir wollen Märchen aus „unseren“ Ländern kennen lernen, uns die schönsten aussuchen und sie zum Leben erwecken durch: Spielen, Malen, Basteln, Musik, Erzählen......... Auch deine Ideen sind wichtig! 

8 Vom Kiez in den Wald - Den Wald mit allen Sinnen erleben
Wir machen mehrere Ausflüge in den Wald, auch in den Schulwald. Was sieht und hört man dort? Was kann man fühlen und riechen? Lasst euch überraschen! 

 9 Märchenhaftes aus aller Welt
Wir lassen uns verzaubern von Geschichten, Gerüchen und Gerichten aus aller Welt, von wunderschöner Musik und von Dingen, die sich gut anfühlen. Wir wollen erzählen und zuhören, lachen und lauschen und viele neue Dinge kennen lernen. Eventuell besuchen wir ein Theater. 

10 Von Neukölln nach Afrika
Wir lernen, spielen, malen und schreiben etwas zu den Themen „Mein Kiez in Neukölln“ und „Leben in Afrika“. Wir bekommen Besuch aus Afrika. Wir trommeln, verkleiden uns afrikanisch und machen einen Ausflug ins Grüne. 

11 Einmal Zirkusluft schnuppern
Wir wollen an drei Tagen im Jux-Zirkus Zirkusluft schnuppern und so fleißig trainieren, dass wir beim Schulfest unser Publikum begeistern. Montag und Freitag beschäftigen wir uns mit dem Thema „Zirkus“ in der Schule. 

12 Vom Faden zum Bild - Ideen aus aller Welt
Wir werden auf fertigem Stoff mit Fäden Bilder malen, aus Fäden Bilder weben und mit Stoff Bilder malen. 

13 „Orientalischer Tanz“
Im Tanzstudio BALANCE in Kreuzberg wird Firuse, die orientalischen Tanz für Kinder und Erwachsene unterrichtet, mit uns in dieser Woche tanzen und uns auch Einiges übers Tanzen und diese Tanzart erzählen. Wir bereiten eine kleine Aufführung beim Schulfest vor! Ihr solltet gerne (!) tanzen und türkische und arabische (orientalische) Musik gerne hören. 

14 Selbstverteidigung für Mädchen - Kampfsportarten aus aller Welt
Wir werden uns sehr viel miteinander bewegen, spielen und kämpfen, und probieren einige Abwehren aus Judo, Karate und Aikido aus. Wir werden etwas erfahren über die verschiedenen Kampfportarten aus aller Welt, und wo wir bei uns im Kiez trainieren können. 

15 Zirkus - Stelzenlauf
Wir trainieren täglich Stelzenlauf mit Musik. Wir besuchen den Zirkus Cabuwazi, wir interviewen Artisten und nehmen Einblicke in das Leben eines Zirkus. 

16 Indien entdecken mit Chandani
Wir machen eine „Entdeckungsreise“ nach Indien. Wir wollen das alltägliche Leben eines Kindes kennen lernen, das Land Indien mit seinen großen Städten und Flüssen, seinen Tieren und Pflanzen und seinen Palästen. 

17 Lebenslust in Afrika - Leckerbissen und afrikanische Musik
„Bewegung, Musik und Leckereien“ heißt das Motto dieses Kurses. Eine Woche lang soll es darum gehen, schwarzafrikanische Musik durch Hören, Musikmachen, Tanzen, aber auch durch Lesen und Nachdenken kennen zu lernen. Zwischendurch sollen afrikanische Köstlichkeiten uns verwöhnen. 

18 Was gibts für Kids im Kiez ?
Freizeiteinrichtungen in unserer Umgebung: In Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro wollen wir einen Kiez-Stadtplan erarbeiten. Einige Termine werden am Nachmittag liegen!

19 Projektwochenzeitung - Unser Kiez und die Welt!
Es werden Schülerinnen und Schüler gesucht, die gerne viel schreiben, neugierig sind und auch mal etwas länger Zeit haben. Unsere „Reporter“ begleiten andere Kurse einen Tag lang oder besuchen sie für einige Zeit. Dann schreiben sie darüber Berichte und gestalten die Zeitungsseiten mit Zeichnungen und Fotos. 

20 Projektfahrt ins Kinderfriedensdorf nach Oberhausen (15.-17. 5.)
Wir besuchen verletzte Kinder aus Angola, Äthiopien, Afghanistan, Tschetschenien ...... im Kinderdorf. Wir üben aktive Solidarität und wollen dauerhafte Beziehungen zu diesem Dorf aufbauen. 

21 Schreibwerkstatt im Heimatmuseum - „Damals, als ich geboren bin ...“
Zusammen mit Seniorinnen wollen wir Texte über die Ausstellung im Heimatmuseum schreiben, über unseren Start ins Leben bei unseren Müttern nachfragen und überlegen, wie unsere Zukunft als Eltern wohl aussehen wird - (Wünsche, Hoffnungen, vielleicht auch Ängste äußern). 

22 Tänze aus aller Welt
Tanzfreudige und Kinder mit Tanzerfahrung werden im Kurs neue Tänze aus unterschiedlichen Ländern (Israel, Rumänien, Russland ...) kennen lernen. Außerdem wollen wir kochen und etwas über die Menschen in diesen Ländern erfahren. 

23 Sport - ein Thema zwischen den Kulturen in aller Welt
Wir wollen Bewegungsabläufe ausprobieren und an mehreren Wandzeitungen in der Schule und in der Turnhalle darstellen. 

24 Maskenbau und Maskenspiel
Hereinspaziert! Hereinspaziert! In unserer Maskenwerkstatt werden wir Theatermasken herstellen. Zunächst mit ganz einfachen Mitteln, später aus Pappmaché und Kleister. Wir besuchen eine Maskenausstellung, um uns Anregungen zum Bau eigener Masken zu holen. Dann werden wir mit den Masken Theater spielen und während unseres Straßenfestes auftreten.
 
 


Abschluss und Höhepunkt unserer Projektwoche war ein
Schul- und Straßenfest am Samstag, dem 20. Mai 
von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Es stand unter dem Motto: 
Leben im Kiez - die Straße als Ort der Begegnung

Wir haben gemeinsam erlebt, wie es ist, sich auf der Straße zu begegnen, dort zu spielen, zu feiern, neue Menschen kennen zu lernen. Viele Gäste hatten ihr Kommen angekündigt:
Ein Streetball-Turnier wurde vom Berliner Basketball-Verein ausgerichtet, einige Neuköllner Sportvereine wie Tasmania, TIP, Sperber, der Kunstrad-Verein hatten ihre Mitarbeit zugesagt. 
Es war ein eindrucksvolles Fest, das nur durch die fleißige Mithilfe vieler engagierter Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und eifriger Schülerinnen und Schüler möglich geworden war.

Fotos vom Schul- und Straßenfest







zurück zu Aktivitäten                                                zurück zu EPIZ